Ich freue mich, dass ihr interessiert seid meine veröffentlichten Geschichten zu lesen! Viel Spaß!!!

Das Leben läuft nicht nach Plan

Hey meine Lieben, 

 

mein Liebesroman ist endlich draußen!

 

Schreibt mir wenn ihr ein Buch kaufen wollt, dann schick ich euch ein Exemplar zu. Oder ihr könnt es auch bei amazon, tredition oder in verschiedenen Buchläden bestellen.

 

 

"Das Leben läuft nicht nach Plan"

 

Nach einem schweren Autounfall sitzt Franziska gelähmt im Rollstuhl. Weil ihre Freunde sie am Anfang nicht so akzeptieren, wie sie ist, und sie einen Neustart wagen will, entscheidet sie sich für ein Internat. Schmerzlich muss sie feststellen, dass ihr auch dort Steine in den Weg gelegt werden. Nichtsdestotrotz schließt sie tiefe Freundschaften und verliebt sich neu. Doch plötzlich wird sie erneut von der Vergangenheit eingeholt...

beHindert & verRückt - ein Projekt der Vielfalt

Dieses Buch verbindet rund 40 Beiträge von Menschen, die verRückt und/oder beHindert werden. In autobiographischen und fiktionalen Erzählungen, Gedichten, Kurzgeschichten, Bildern und Klängen suchen und finden die Aut*orinnen selbstbestimmte Worte_Gebärden_Bilder für sich und Welt. An einigen Stellen erkunden sie die Beziehung zu ihren eigenen Körpern, zum eigenen Wahrnehmen und Fühlen. Sie schaffen dabei Verbindungen zu sich selbst, Natur und Menschen. An anderen Stellen beschreiben sie, wie das eigene Er_leben erschwert wird, in einer Welt, die viele Hindernisse und Barrieren schafft. Einige Beiträge diskutieren, wie das zusammenhängt mit weiteren gesellschaftlichen Benachteiligungen, wie Rassismus und trans*Diskriminierung. Dabei eröffnen die Beiträge liebevoll, empowernd, poetisch, humorvoll, zärtlich und wütend neue Wege und Wahrnehmbarkeiten.

Begleitet wird das Buch von einem Projekt in Audio- und Gebärdensprache.

 

Meine Geschichte findet ihr auf Seite 145

"Das besondere Meereswesen, das der Welt die Inklusion näher brachte"

 

 

Es hört sich an wie eine Melodie - ein Literaturwettbewerb für Menschen mit Behinderung

Hi! Na ihr...

Wisst ihr, was total Tolles passiert ist?! Ich habe mich endlich mal getraut, bei einem Literaturwettbewerb mitzumachen. Wir haben uns alle Gedanken gemacht zum Thema "Was bedeutet uns eigentlich die Melodie?"

Viele Autoren aus der Schweiz, Österreich und Deutschland haben mitgemacht. Es sind echt berührende Texte dabei entstanden mit besonderer Kraft und Energie, die zeigen dass Menschen mit Behinderung auch etwas zu sagen haben. Dieses Buch ist echt lesenswert und sehr gefühlvoll. 

Und ich bin natürlich auch mit dabei ;-)

Endlich geschafft - beim zweiten Versuch!

Wenn ihr das nächste Mal auch mit dabei sein wollt: Traut euch, eure Gedanken auf's Papier zu bringen.

 

Meinen Beitrag findet ihr auf Seite 221